"Yoga ist, das geschärfte Bewusstsein, die errungene Lebendigkeit, Offenheit, innere Stärke und Ausgeglichenheit auch ins Miteinander fließen zu lassen "

Martina Bickmann

Wurde vor drei Jahren in Shanghai von Yoga überrascht. Angefangen als bloßes ‚Stretching‘ durfte sie bereits in ihrer ersten Stunde erleben, wieviel mehr ihr Yoga zu geben vermag.

Yoga, das heißt für sie, Raum zu schaffen für einen achtsamen, liebevollen, ehrlichen Umgang mit sich selbst. Den eigenen Körper zu spüren und den eigenen Emotionen ungefiltert gegenüber zu treten. Während uns die Asanas wach und still machen, ist es die Kraft des Atems, die es uns ermöglicht, uns selbst und unser Umfeld tiefer zu erfahren.

Yoga ist dabei eine nie endende Reise zu und mit sich selbst und der Welt.
In ihrer Ausbildung „Therapeutic Alignment Vinyasa“ hat Martina besonders die Verbindung von korrekter Ausrichtung, therapeutischen Elementen und meditativem Flow zu schätzen gelernt und vermittelt dies auch in ihren eigenen Stunden.

Begeistert ist sie zudem von der befreienden Kraft des Yin Yoga und der heilenden, auffangenden Wirkung des Restorative Yogas.

Martina ist selbstständige Yogalehrerin und unterrichtet als offizielle Kooperationspartnerin von SAKTI YOGA derzeit Vertretungsstunden.