Pranayama

Datum: 05.04.2020
Beginn: 14:30
Ende: 17:00

Die 4 Atemräume und die Energetisierung des Körpers mit Tati Seyer.

Durch gleichmäßiges Atmen nehmen wir mehr Energie auf und behalten gleichzeitig unsere innere Ruhe. Die Übung des Atems, Pranayama, ist ein Teil des achtstufigen Yoga nach Patanjali und führt uns zu einem regelmäßigen Atemmuster, das uns auch im Alltag im Gleichgewicht hält. Wenn wir unseren Atem in alle 4 Atemräume lenken, geben wir nicht nur uns selbst eine herrliche innere Massage, der Körper und die Organe werden aktiviert und Körper, Geist und unsere Energie verbunden. So entfalten wir die ruhige gleichmäßige Kraft, die unseren Körper kräftigt und unseren klaren Kopf bewahrt.

In diesem Workshop werden wir den Weg erkunden, den der Atem nimmt, den Raum entdecken, den er füllt und uns der Wirkung der Atmung auf den Körper widmen. Die Wechselwirkung des Atems mit dem Körper und dem Geist, mit der wir unsere Energie aufladen und nutzen können, steht im Vordergrund der Praxis.

Es wird schriftliche Übungsanleitungen zum Mitnehmen und viele Hinweise für den Alltag geben.
Um die Entdeckungsreise so angenehm wie möglich zu machen, bitte mindestens 2-3 Stunden vorher nichts mehr essen und bequeme Kleidung tragen, die die Atmung nicht einengt.

Kosten: 45 Euro, Mitglieder: 42 Euro. Yogalehrer Fortbildung, umsatzsteuerbefreit.

Buchen

Es gibt 4 Möglichkeiten zu buchen. Entweder Du kommst direkt vorbei, rufst an oder benutzt das Kontaktformular. Falls Du einen Mindbody Account hast, kannst Du auch direkt hier buchen.