"... Innere und äußere Bewegung ist Heilung"

Cha-Wen Kuo

Hatte seit ihrer Jugend immer wieder Phasen, in denen Yoga sie begleitete. Nach ihrer Ausbildung bei SAKTI YOGA von 2019 bis 2020 taucht sie noch tiefer ein und praktiziert seitdem verschiedene Stile, die sie durch Teilnahme an Weiterbildungen im internationalen Raum vertieft und schließlich in ihren Unterricht einfließen lässt. 

In ihrer Kindheit kam sie durch ihre Familie schon früh mit TCM in Berührung. Nach ihrer Yogaausbildung beginnt sie neben der klassischen Massage u.a. chinesische Massage und Guasha bei einer Heilpraktikerin zu lernen. Cha-wen integriert und verbindet auch hier verschiedene östliche und westliche Massagetechniken, um Menschen individuell und ganzheitlich zu behandeln.

Das Zusammenwirken von Yoga und Massagen ermöglicht ein tieferes Eintauchen, um mit sich in Kontakt zu kommen und den Prozess des Loslassens und der Heilung anzunehmen.