Die Sakti Yoga Lehrer

Unsere Lehrer kommen aus den unterschiedlichsten Traditionen und Schulen. Allen gemeinsam ist die Liebe zum gelebten Yoga und die Hingabe, diese Yoga Erfahrungen weiter zu geben und erlebbar zu machen, so daß Yoga ins eigene Leben integriert werden kann. Um die Lehrer besser kennen zu lernen, komm vorbei.

Die Räume

Unser Studio befindet sich direkt an der Haltestelle U5 Deutsche Nationalibliothek. Parkmöglichkeiten finden sich vor dem Haus und gegenüber im öffentlichen Parkhaus.

Wir haben einen großen, hellen Raum mit 55 Quadratmetern und wunderschönem amerikanischem Kirschholzboden. Das ITüpfelchen ist die Fußbodenheizung, welche uns, während es draussen regnet und stürmt, hier im Studio verwöhnt.

Zudem haben wir ein Hinterzimmer, das manchmal, bei großem Andrang zusätzlich zum großen Raum genutzt werden kann (wir öffnen dann die Verbindungstüren) und auch an Ausbildungstagen als Unterrichtsraum dient.

Gemütlich ist auch unser Salon Bereich- Tee, Kekse, Obst und Ingwerwasser stehen für Euch dort bereit.

Regeln im Yogastudio

sind dazu da, uns allen einen angenehmen und glücklichen Aufenthalt zu gewährleisten. Wir bitten Euch, achtsam mit Euch selbst umzugehen und auch auf andere Teilnehmer Rücksicht zu nehmen.

1. Wir öffnen jeweils 15 Minuten vor Unterrichts Beginn und schliessen die Türe pünktlich zu Unterrichtsbeginn. Danach ist leider kein Einlass mehr möglich. Bitte nicht an die Türen oder Fenster klopfen.
2. Schuhe im Eingangsbereich ausziehen und im Schuhschrank aufbewahren. Im Holzboden-Bereich nur barfuss laufen.
3. Garderobe wie dicke Jacken im Eingangsbereich aufbewahren. (im hinteren Bereich sind Umkleiden und Fächer für Eure Kleidung und Taschen)
4. Vor den Stunden bitte möglichst Ruhe im Yogaraum halten, damit Ankommen und Entspannung möglich sind.
5. Bitte keine Glasflaschen oder offenen Getränke im Yogaraum. (Im Salon stehen warme und kalte Getränke, sowie Kekse und Obst bereit)
6. Wir wollen es ermöglichen, dass ihr Euch immer besser auf Euer Erleben im Unterricht konzentrieren könnt, und die Stunden als Auszeit und als etwas Besonderes erleben könnt. Deshalb ist im Yogaraum generell keine Handy Benutzung erlaubt und wir wünschen während der Stunden keine Unterhaltungen. Vor oder nach den Stunden stehen Euch alle Lehrer sehr gerne für Fragen zur Verfügung.

Wir danken Euch für Eure Aufmerksamkeit und hoffen, Euch damit einen schönen und erfüllenden Aufenthalt im Studio anbieten zu können.