Kundalini Yoga (YB)

Kundalini Yoga ist eine Yoga Praxis, die besonders im Tantrismus eine wichtige Rolle spielt. Auch im Sikhismus kennt man eine spezifische Form des Kundalini Yoga, die von Yogi Bhajan in den Westen gebracht und an die moderne Zeit angepasst wurde.

Dynamische Grundhaltungen mit gezielten Atem Übungen und wiederholt gesprochene Verse (Mantras) sind typisch für das Kundalini Yoga.
Die Übungen entfalten kräftigende und entspannende, sowie heilende und gleichzeitig belebende Wirkungen. Gezielt wird dabei das Nervensystem gestärkt und das Drüsensystem ausbalanciert.
Einflüsse im Kundalini Yoga kommen u.a. aus dem Hatha Yoga, aber auch aus dem Nada Yoga (Yoga des Klangs).

Im Kundalini Yoga wird selten korrigiert und üblich ist es, eine bestimmte Anzahl von Übungen oder Übungen in einer definierten Zeitspanne auszuführen.

Den Kurs Dienstags teilen sich Natalia Villanueva und Isabel Schiller.

Dienstag

18:30 Uhr
– 19:45 Uhr
Kundalini Yoga (YB)
18:30 –
19:45
Kundalini Yoga (YB)

Buchen

Es gibt 4 Möglichkeiten zu buchen. Entweder Du kommst direkt vorbei, rufst an oder benutzt das Kontaktformular. Falls Du einen Mindbody Account hast, kannst Du auch direkt hier buchen.

Probestunde

Du kannst jederzeit zu einer Probestunde vorbei kommen. Als fortgeschrittener Yogi in alle Stunden, als Beginner in die Stunden L1.